Eazel

Deutsch

Bluestacks 2015

Download

Bringt Android Apps einschließlich der Spiele und Messenger auf den PC zur Bedienung mit Tastatur und Maus

Pros

  • Apps können am PC mit Maus und Tastatur benutzt werden
  • Benutzung entspricht dem Android-Gerät
  • Fenster passt sich an die Formate der App an
  • Neueste Version behebt einige Fehler

Nachteile

  • Keine integrierte Funktion zum Hochladen und Import von Daten und Dateien
  • Lange Ladezeit und gelegentliches Hängenbleiben

Bluestacks 2015 ist ein Emulator für Android Apps auf dem PC. Damit kann man also die Apps, die man sonst auf dem Android-Gerät benutzt auch auf dem PC nutzen. Natürlich können so auch Leute, die gar kein Android-Gerät haben, die Apps leicht verwenden. Apps können aus Google-Play heruntergeladen werden, wenn man einen Google-Account hat, der sich natürlich von neuen Benutzern ohne weiteres sofort einrichten lässt. Wer Google-Play nicht benutzen möchte kann auch an anderer Stelle im Internet Android-Apps herunterladen.

In gewohnter Umgebung

Wer schon ein Android-Gerät besitzt oder einmal benutzt hat, wird die Bedienung am PC vertraut und einfach finden. Was sonst mit dem Finger auf der Touch-Oberfläche bedient wird, kann nun mit der Maus ausgewählt werden. Der Eingangsbildschirm ist wie bei Android-Geräten eine Schaltfläche mit den Icons der installierten Apps.

Hat man eine App ausgewählt, so läuft diese innerhalb eines Bluestack-Fensters, das die Größenverhältnisse der Android-Geräte simuliert. So sind Apps, die nur hochkant auf den Geräten laufen, auch am PC nur in einem vertikalen Fenster zu sehen. Bei Apps im Querformat kommt die Bildschirmbreite zum Einsatz. Insgesamt ist das Bild in der Regel wesentlich größer als bei Android-Geräten, was vor allem bei Spielen eine bessere Erfahrung bietet.

Bedienung und Nutzung von Daten auf dem PC

Ein Vorteil ist sicher auch die leichtere Bedienung mit der Maus oder die einfachere Texteingabe über die Tastatur. Gerade die Benutzung von Messengers kann einfacher sein, wenn man viele Nachrichten eintippen muss. Zudem können Daten, die auf dem PC vorhanden sind, verwendet werden, ohne dass diese erst auf ein Android-Gerät übertragen werden müssen. Leider bietet Bluestacks jedoch keinen integrierten Client, um solche Dateien in einzelne Apps zu laden, so dass man hier eine weitere App wie Astro Files Manager benötigt.

Zudem können Daten, die auf dem PC vorhanden sind, verwendet werden, ohne dass diese erst auf ein Android-Gerät übertragen werden müssen

Wer einen Messenger benutzen möchte, muss ebenfalls beachten, dass Kontaktdaten in der Regel auf dem Android-Gerät oder dem jeweiligen Telefon gespeichert sind. Auch hier muss man einzeln sehen, wie diese importiert werden können. Bluestacks benötigt eine relativ lange Ladezeit und kann beim Laden auch schon einmal hängen bleiben. In der neuesten Version bemühen sich die Hersteller jedoch, solche Fehler so gut wie möglich zu vermeiden.

Wer Apps auf dem PC benutzen will, sollte Bluestacks 2015 herunterladen. Dies ist die neueste und beste Version von Bluestacks. Man kann alles wie auf dem Android-Gerät gewohnt bedienen. Zugriff auf Google Play ist gegeben und zusätzlich können die Apps so einfach mit Daten aus dem Internet und auf dem Rechner verbunden werden.

Bluestacks 2015-Symbol

Typ Freeware

Version 0.9.11.4119 Beta

Größe 12.93 MB

Andere Versionen

0.9.11.4119 Beta 0.9.1.4057 0.8.12.3119 0.8.4.3036 Beta 0.7.12.896 Beta

Bewertung