Eazel

Deutsch

Internet Explorer

Download

Sicherer und schnellerer Surfen mit der neusten Version von Internet Explorer

Pros

  • Eine große Anzahl von Tabs
  • Schnelleres Browsen
  • Gute Sicherheits- und Privateinstellungen

Nachteile

  • Nur für Windows 7 und 8 verfügbar

Internet Explorer 11 ist ein vorinstallierter Internetbrowser, der von Microsoft entwickelt wurde, und auf dem Windows System verfügbar ist. Seit Windows 95 ist dieser fester Bestandteil dieses Betriebssystems. Internet Explorer ist zurzeit die neuste Version, die bei Windows 8 in der klassischen Desktop Version, sowohl als in der App Version auf dem Rechner verfügbar ist. Der Browser ist derzeit in 95 Sprachen erhältlich und einer der beliebtesten auf dem Markt.

Erhältlich für Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1

Auch Nutzer von Windows 7 haben die neue Version des Browsers bekommen. Dieser enthält fast alle Neuerungen, die für Windows 8 bereitstehen. Somit bietet Internet Explorer 11 eine verbesserte JavaScript-Performance, schnellere Ladezeiten und HTML5-Videowiedergabe. Natürlich wurde auch an dem Interface herumgeschraubt, so ist die Adressbar und Taskleiste beim bedienen nun sichtbar. Ansonsten hat sich auf der Oberfläche nicht allzu viel verändert.

Verkürzte Ladezeiten und höhere Geschwindigkeit

WebGL wurde im neuen Internet Explorer 11 integriert. Die Grafikkarte unseres Computers arbeitet nun mit dem Browser zusammen, und kann so anspruchsvolle 3D Grafiken ohne zusätzliche Software darstellen. Auch wurde die Ladezeit von Links verkürzt. So lädt Internet Explorer alle Seiten im Hintergrund vor, die als Link markiert sind. Die Geschwindigkeit des Browsers ist durch Angaben dreifach zum Vorgänger erhöht. Laut dem Hersteller können Internet Explorer 11 Nutzer nun 100 Tabs öffnen, ohne dessen Geschwindigkeit zu verringern.

Auch für Touchscreen Computer und Tablets wurde der Browser angepasst. Er soll nun besser und schneller zu bedienen sein, als zuvor. Beim Öffnen einer Internetseite lädt der Browser die wichtigsten Elemente zuerst, nachrangige Inhalte werden im Hintergrund geladen. Vorschläge beim eingeben in die Suchfunktion werden nun schneller und effizienter dargestellt, Wetterinformationen und Nachrichten werden direkt vom Browser beantwortet und müssen so nicht mehr gesucht werden. Durch den integrierten Flash Player und HTML5 kann man Videos, die auf Internetseiten eingebettet wurden, ohne Plugin anschauen.

Feinschliff der intergrierten Internet Explorer App

In der App von Internet Explorer wurde nun auch eine Downloadliste hinzugefügt, Lesezeichen können synchroniert werden und Webseiten werden mit einem Tastendruck oder Wisch automatisch gespeichert. Die Geschichte, Favoriten, geöffnete Tabs und Einstellungen werden automatisch über alle deine Windows Computer durch deinen Microsoft Account synchronisiert. Ein inPrivate Mode, den du in den Einstellungen aktivieren kannst, verhindert, dass deine besuchten Seiten, Cookies und Passwörter gespeichert werden. So können andere Benutzer deines Computers den Browser benutzen, ohne deine Aktivitäten nachzuverfolgen.

Eine intergierte Malware Funktion ist in Internet Explorer 11 vorhanden

Um Internet Explorer dann noch etwas zu erweitern, stehen dir Addons zur Verfügung. So kannst du neben der Suchmaschine Bing auch noch weitere hinzufügen. Auch kannst du deine Lieblingsseiten per Drag & Drop an die Taskleiste anheften. So kannst du diese jederzeit mit einem Mausklick aufrufen.

Internet Explorer 11 bringt viele nützliche Verbesserungen zu seinen Vorgängern. Das Bedienen erscheint handlicher, schneller und sauberer. Durch die große Anzahl von Tabs, die man zur gleichen Zeit öffnen kann, und kurze Ladezeiten, sticht dieser Browser sicher von anderen hervor. Ein großer Vorteil ist, dass kein Download benötig wird und bereits zwei Varianten des Browsers im Windows System installiert sind.