Eazel

Deutsch

LibreOffice, die kostenlose Alternative zu MS Office

Pros

  • Komplette Suite mit vielen Funktionen.
  • Intuitive und bekannte Bedienungsoberfläche.
  • Kostenlose und freie Software ohne Einschränkungen.

Nachteile

  • Kann in der Entwicklung noch nicht ganz mit MS Office mithalten.

Bei Büroanwendungen für den PC ist in der Regel die allbekannte Windows Office Suite die erste Wahl. Was auch nicht überraschend ist, schließlich ist für die meisten Nutzer unbewusst diese die einzige und beste Option für Software zur Textbearbeitung und Tabellenkalkulation. Aber gibt es denn keine Alternativen? Doch, die gibt es! Eine der besten auf dem Markt ist LibreOffice, die freie, kostenlose Office-Anwendung, mit der mühelos sämtliche Arbeiten erledigt werden können.


LibreOffice bietet eine Bedienungsoberfläche, die der von MS Office ähnelt und auch über das gleiche Funktionsspektrum verfügt. Dank LibreOffice Writer, dem Textverarbeitungsprogramm der Suite, können Texte erstellt und in das richtige Format gerückt werden. Mit LibreOffice Calc werden Tabellenkalkulationen erstellt und verwaltet, LibreOffice Base stellt eine nützliche Anwendung zum Verwalten von Datenbanken dar, LibreOffice Impress erstellt Präsentationen, LibreOffice Draw ist ein Tool zum Erstellen vektorieller Grafiken und LibreOffice Math berechnet mathematische Formeln. Und natürlich kommen auch die traditionellen Office-Formate nicht zu kurz, das Programm unterstützt doc, .xls, .ppt, und so weiter.


Fazit: LibreOffice stellt eine Komplettlösung für Office-Anwendungen dar, welcher unter die GNU Standards der freien Software fällt. Das Beste daran ist, dass es komplett kostenlos ist.
Vorteile

LibreOffice-Symbol

Typ Free (GPL)

Version 5.4.1 (32-bit)

Größe 213.37 MB

Andere Versionen

5.4.1 (32-bit) 5.4.1 (64-bit) 5.4.0 (32-bit) 5.4.0 (64-bit) 5.3.4 (32-bit)

Bewertung