Eazel

Deutsch

Microsoft Office 2013

Microsoft Office 2013, auch bekannt als Office 15, ist die ultimative Office Suite für Windows 7 und Windows 8, die Ihren Workflow bei der Arbeit oder zu Hause rationalisieren wird. Es ist der Nachfolger von Microsoft Office 2010 und umfasst eine umfangreiche Dateiunterstützung, neue Benutzeroberfläche, Touch-Unterstützung für Tablets und vieles mehr.

Der Unterschied zwischen Office 2013 und Office 365

Microsoft Office 2013 und Microsoft 365 sind Teil desselben Pakets und der einzige Unterschied ist, dass das letztgenannte ein Satz von bezahlten Abonnement-Software-Services ist, welche die Zahlung einer monatlichen oder periodischen Gebühr durch den Benutzer an die Microsoft Corporation erfordert. Office 365 keine Desktop-Anwendung ist sondern Cloud-basiert ist, können Sie mit diesen Programm außerdem diese APPS neben dem Cloud-Service abonnieren.

Darüber hinaus wurde die grafische Benutzeroberfläche überarbeitet, mit einer schlankeren Ribbon-Oberfläche, die gut mit dem Metro-Look des neuesten Windows 8 zusammenpasst. Außerdem können Sie zusätzlichen Zubehör beim Microsoft Office Store kaufen, einschließlich online Bildsupport mit Inhalten aus Bing und Flickr. Auf der anderen Seite hat dieses Hilfsprogramm eine bessere soziale Integration, jetzt mit Skype und Yammer (beide erworben von dem kolossalen Unternehmen).

Der Office 2013 Preview ist derzeit verfügbar; Sie können bis zu 5 Heim-Computer oder Tablets verbinden. Dann können Sie später im Herbst die Einführung der Versionen Office 365 Home Premium und ProPlus erwarten: Office 365 für Unternehmen und Office 365 für kleine Unternehmen. Darüber hinaus können Sie Dokumente auf Skydrive hochladen (was die Standardeinstellung ist, wenn Sie Ihre Dokumente speichern), und senden den Link an Kollegen oder Freunde, um die Elemente zu teilen.

Eine weitere praktische Feature ist, dass man jetzt PDF Dateien ändern, Online Videos hinzufügen und Gebrauch von verschiedenen Tools machen kann, um das endgültige Dokument zu verbessern. Darüber hinaus haben Word 2013 und PowerPoint 2013 einen neuen Modus zum Weiterlesen, mit dem Sie Ihre Arbeit unterbrechen können, und wenn Sie zurückkommen, werden Sie dort weitermachen, wo Sie zuletzt aufgehört haben. Sie können auch attraktive PowerPoint Präsentationen mit frischen Inhalten wie Folien Designs, Animationen und Übergängen erstellen.

Excel 2013 hat eine großartige Flash Fill Feature, die auf intelligente Weise Eingaben aufgrund von wiedererkannten Mustern automatisch vervollständigen wird, ohne die Verwendung von Makros oder Formeln. Microsoft Outlook hat jetzt auch Unterstützung für hotmail.com und implementierte eine neue Visualisierung für geplante Aufgaben.

Schließlich sollte erwähnt werden, dass Sie entweder eine Microsoft ID besitzen oder ein Konto erstellen müssen, damit diese Suite auf Ihrem PC arbeiten kann. Wenn Sie dies aus dem Weg haben, können Sie die leistungsstarken Funktionen von Microsoft Office 2013 genießen.

Vorteile:
• Kann bis zu 5 Heim-Geräte oder Tablets hinzufügen
• Zusätzliche Funktionen
• Bessere soziale Integration
• Cloud Speicher
• Lesemodus kann fortgesetzt werden
• Freigabe von Dokumenten für Kollegen

Nachteile:
• Es gibt keine zu berichten

Einschränkungen von Microsoft Office 2013:
• 30-tägige Testversion
Microsoft Office 2013-Symbol

Typ Shareware

Version Professional Plus 15.0.4454.10

Größe 679.7 MB

Andere Versionen

Professional Plus 15.0.4454.10 Preview 15.0.4128 Professional Plus 15.0.4454.10

Bewertung