Eazel

Deutsch

Minecraft Pocket Edition

Download

Minecraft ist auf Android-Geräten zwar etwas kleiner, aber trotzdem das gleiche tolle Spiel

Pros

  • Alle Blöcke können bearbeitet oder verändert werden
  • Survival, Sandbox und Multiplayer verfügbar
  • Bringt alle wichtigen Spielelemente des PC-Spiels mit
  • Zeigt kleine Erfolge durch Vibration an

Nachteile

  • Begrenzte Welt
  • Multiplayer nur begrenzt möglich

Minecraft für Android bringt das beliebte Weltenbauspiel mit den Klötzen auf Android-Geräte. Genau wie im PC Spiel, bietet es eine Welt, die erforscht werden will, in der man Ressourcen sammelt, Gegenstände bastelt und jeden einzelnen Klotz in der Welt verändern kann.

Die Welt von Minecraft in klein

Genau wie im PC Spiel, gibt es den kreativen Modus und den Survival Modus. Spielt man kreativ kann man Blöcke einfach zerstören und platzieren, wird nicht verletzt und kann in der Welt herumfliegen. Hier geht es darum, das zu bauen, was man haben will. Im Survival Modus, muss man dagegen bei Dunkelheit immer mit Monstern rechnen.

Auch in der Android Version kann der Spieler ein Haus oder auch ein ganzes Dorf bauen. Die Welt lässt sich auf der Oberfläche, aber auch in die Höhe und in die Tiefe erforschen. Im Unterschied zur PC Version, ist diese Welt nicht ganz so endlos. Zwar ist die Welt groß und bietet einiges, das erforscht werden kann, aber gerade erfahrene Minecraft-Spieler, werden wahrscheinlich schnell an eine Grenze stoßen, wo es eben nicht weitergeht.

Vergleich zur PC-Version

Man kann in dieser kleineren Welt aber ansonsten so ziemlich alles machen, was man in der PC Version auch machen kann: Materialien sammeln, bauen, Gemüse und Bäume anbauen, Schweine züchten, Schafe schären und vieles mehr. Wenn man erfolgreich einen Klotz abgebaut hat, vibriert das Gerät und lässt einen das kleine Erfolgserlebnis genießen.

Die Steuerung ist zu Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Auf der linken Seite findet sich ein Bewegungskreuz, ähnlich den Tasten eines Kontrollers, mit dem man die Spielfigur steuert. Durch tippen auf den Bildschirm kann man dann Klötze abbauen, Gegenstände anwählen oder gegen Monster kämpfen. Auf einem Tablet mag das nicht so schlimm sein, aber auf einem Smartphone, sieht man die Welt nur noch ausschnittweise, während man mit beiden Händen darauf herumtippt. Multiplayerspiel ist über W-LAN möglich, aber es besteht leider kein Zugang zu den Servern für das PC-Spiel gegeben ist.

Durch tippen auf den Bildschirm kann man dann Klötze abbauen, Gegenstände anwählen oder gegen Monster kämpfen

Im Vergleich zum PC Spiel ist die Android-Version etwas eingeschränkter, aber das was der Kern von Minecraft ist und es so ein tolles Spiel macht, bleibt erhalten. Minecraft für Android ist auf jeden Fall unter den besten Spielen, die man für Android herunterladen kann. Eine kleine Welt, die einen fesselt.

Minecraft Pocket Edition-Symbol

Typ Freeware

Version 1.0.4.1

Größe 64.32 MB

Andere Versionen

1.0.4.1 Free

Bewertung