Eazel

Deutsch

Recuva rettet verloren geglaubte Dateien

Pros

  • Einfach zu bedienen
  • Rettet jeden Nutzer bei ungewolltem Löschen von Dateien

“Oh nein, ich habe aus Versehen eine wichtige Datei gelöscht!” Das ungewollte Löschen einer Datei ist mit Recuva auf dem Rechner jetzt kein Problem mehr, diese schlaue Anwendung stellt gelöschte Dateien sowohl auf der Festplatte, als auch auf externen Speichermedien im Nu wieder her.

Recuva, Dateiwiederherstellung ist möglich

Das Löschen einer Datei auf dem Rechner oder einem USB-Stick ist so einfach, da kommt es schon mal vor, dass man zu schnell ist und aus Versehen Dateien löscht, die man eigentlich braucht. Wem ist das nicht schon passiert? Manchmal kann man diese Datei retten, weil sie auch woanders abgespeichert wurde, aber sollte das nicht der Fall sein, ist die Datei für immer verloren…

Es sei denn, man hat Recuva auf dem PC installiert. Diese praktische Software kann Dateien oder ganze Bereiche, die aus Versehen gelöscht wurden, wiederherstellen. Das Programm erstellt zunächst eine Analyse der gelöschten Dateien und es erscheint eine Liste derselben, so dass der Nutzer mit nur einem Klick seine verloren geglaubte Datei wiederherstellen kann.
Manchmal ist die Ergebnisliste zu groß, als dass man sofort die fehlende Datei finden kann. Hierfür haben die Entwickler praktische Suchfunktionen eingebaut, so kann man die Suchergebnisse zum Beispiel nach Dateityp oder –Format filtern.

Es gibt Fälle, in denen die Dateiwiederherstellung nicht möglich ist, trotzdem lohnt sich der Download von Recuva, als Sicherheits und Rettungsring, sollte man aus Versehen Dateien gelöscht und zudem auch noch den Papierkorb geleert haben.

Recuva-Symbol

Typ Freeware

Version 1.53.1087

Größe 5.22 MB

Andere Versionen

1.53.1087 1.52.1086 1.47.948 1.46.919 1.4.5

Bewertung