Eazel

Deutsch

Spiele und andere 3D Szenarien ganz einfach und ohne Programmierkenntnisse durch Platzieren erstellen

Pros

  • Gute Bibliothek mit zahlreichen Elementen
  • Strukturen aus anderen Anwendungen können importiert werden
  • Export in drei verschiedene Formate für verschiedene Geräte
  • Effekte für platzierte Elemente

Nachteile

  • Schwer zu erlernen
  • Elemente können ohne externe Software nur limitiert erstellt werden

CopperCube ist eine Software, die für Leute entworfen wurde, die nicht Programmierer sind. Damit kann man ohne Code, interaktive 3D Szenarien, 3D Apps oder Spiele entwickeln. Für alle, die sich besser auskennen, besteht jedoch die Möglichkeit den Code innerhalb von CopperCube ebenfalls zu verändern und weiter zu entwickeln, so dass man nicht auf das Angebot der Software beschränkt bleibt.

Strukturen auswählen oder importieren

CopperCube bietet ein schönes Set an Optionen zur Gestaltung der 3D Szenarien. Damit kann man Websites, Apps, Spiele, Präsentationen, Produktmodelle und vieles mehr entwerfen, denen interaktive Elemente hinzugefügt werden können. Dabei kann man verschiedene 3D Elemente, wie Flächen und Strukturen, aber auch Personen wählen und diese im Szenario platzieren.

Ein effizientes Tool, das jedermann erlaubt, interessante Spiele, Anwendungen und Szenarien zu schaffen

Für Einsteiger bringt die Software bereits eine Bibliothek an Elementen mit, die man benutzen kann. Darüber hinaus können aber ebenfalls Dateien aus anderen 3D-Programmen wie AutoCAD, Lightwave, Truespace oder Maya importiert werden. Dies ermöglicht dem Benutzer ohne Programmieren so ziemlich alles zu gestalten, da man unter Einbezug anderer Programme von Grund auf alles gestalten kann, was man sich vorstellen kann.

Effekte und Anwendungen exportieren

Elemente die bereits platziert wurden, können außerdem mit Effekten versehen werden. Dies schließt beispielsweise die Beleuchtung und Materialbeschaffenheit mit ein. Wer nicht über externe Software zur Erstellung von 3D Elementen verfügt, kann auch innerhalb von CopperCube selbst geometrische Elemente erstellen. Hier sind die Möglichkeiten allerdings etwas limitiert.

Das fertige Szenario kann als Flash oder Windows Anwendung gespeichert werden oder auch als WebGL. So kann das Ergebnis auf ganz unterschiedliche Weise veröffentlicht werden. Ein effizientes Tool, das jedermann erlaubt, interessante Spiele, Anwendungen und Szenarien zu schaffen. Allerdings benötigt man schon etwas Erfahrung bzw. muss man erst einiges lernen, um mit CopperCube wirklich gute Ergebnisse zu erzielen.

Insgesamt kann man CopperCube herunterladen und gleich loslegen. Der Hersteller selbst und viele weitere Quellen im Internet bieten Informationen und Anleitungen zur Benutzung. Zum Einstieg beginnt man am besten mit einem einfachen Szenario.

CopperCube-Symbol

Typ Shareware

Version 5.0.1

Größe 23.53 MB

Andere Versionen

5.0.1

Bewertung