Eazel

Deutsch

Ninja Senki

Download

Katakiuchi begins – Die Rache des Kriegers

Pros

  • 100 von 100 Unterhaltungswertspunkten
  • Kostenloser Download
  • Putzige Graphik

Nachteile

  • Keine

Eigentlich kann man sich diese Lektüre sparen und hier direkt zum Gratis-Download gehen. Schließlich kostet “Ninja Senki” ja nichts und macht einfach riesigen Spaß. Wer aber weiter skeptisch oder gar misstrauisch ist, der lese ruhig weiter. Allerdings gilt dies nicht für Nintendo-sozialisierte Gamer, noch viel weniger, wenn sie sich irgendwann in ihrem Leben einmal ihre Zeit mit Jump-‘n’-Run – Spielen im besten “Mega Man” – Stil (natürlich aus der Anfangszeit Mega Mans) vertrieben haben – SOFORT zum Download!!!

Herzzerreißende Story

Alle, die immer noch meinen, dass Jump-‘n’-Run inhalts- und sinnloses Rumgehüpfe und –geballere sei, mögen sich einfach diese geradezu herzzerreißende Geschichte, die den Hintergrund zu Ninja Senki bildet, anhören: Kinuhime, die knufflige Braut des Ninjas Hayate, wird von einem bösen Ninja-Dämonen getötet. Für Hayate gibt es nur noch einen einzigen Lebenszweck: den kaltblütigen Mörder aufzuspüren und den Tod der Geliebten zu rächen. Katakiuchi begins!

Es gilt, blitzschnell zu reagieren

So beginnt Hayates Jagd auf den Dämonen. Ausgestattet mit einem unerschöpflichen Arsenal an Wurfsternen kämpft er sich unermüdlich durch ein Level nach dem anderen. Was immer sich ihm in den Weg stellen will wird in bester Ninja-Manier getötet. Und es sind der Geister, Schurken-Ninjas, Ungeheuer und höllischen Kreaturen gar viele, die unserem Helden an den Kragen wollen. (Auch auf die Mythologie Japans wurde bei den Entwürfen zurückgegriffen.) Der Spieler, der Hayate sicher durch alle Gefahren leiten will, muss schon einige Erfahrung mitbringen (die man aber sehr schnell bekommt, da man einfach nicht aufhören kann) und vor allem blitzreaktionsschnell sein.
Obgleich Hayate selbst kein Interesse an irdischen Gütern haben dürfte, tut der Spieler gut daran, dafür zu sorgen, dass der kleine blaue Ninja keine der Prämien und Goldmünzen, die unterwegs zu finden sind, liegenlässt. Nur so kommt man ja auf eine anständige Punktzahl.

Hat Hayates Heldenmut am Ende doch keinen Sinn gehabt? Wird er belohnt werden?

Ende gut, alles gut…?

Ein rührender Abschluss wartet auf all jene, denen es gelingt, auf dem 16. und letzten Level schließlich auch den Mörder Kinuhimes im Duell zu töten. Die letzte Tür öffnet sich und Hayate sinkt vor dem Grab der Geliebten auf die Knie: “Ich habe Dich gerächt. Aber auch das bringt Dich nicht zurück!” Da erscheint ihm Kinuhimes Geist

Ninja Senki-Symbol

Typ Freeware

Version 1.0

Größe 9.8 MB

Andere Versionen

1.0

Bewertung