Eazel

Deutsch

Verwaltung der Musiksammlung mit einer großen Auswahl an Wiedergabe- und Sortiermöglichkeiten

Pros

  • Unterstützt viele Formate
  • Gute Optionen zur Verwaltung
  • Komplette Funktionen
  • Einfache Bedienung

Nachteile

  • Starke Ressourcenbeanspruchung
  • Bibliothek kann nicht von mehreren Geräten aus gleichzeitig verwaltet werden

Sonicstage ist ein perfektes und vielseitiges Werkzeug für die Verwaltung von Audiodateien. Es ist ein sehr komplettes Programm mit einer Vielzahl an Funktionen. Eine der wichtigsten ist dabei die Wiedergabe-Funktion, mit der die meisten Formate abgespielt werden können. Wir können in zwei verschiedenen Arten mit diesem Programm arbeiten: entweder im Vollbildmodus oder mit reduziertem Bild, je nach dem, ob wir noch andere Aktivitäten an unserem PC ausführen wollen.

Organisation von Audiodateien

Sonicstage hilft uns, alle Ordner unserer Bibliothek auf einfache Art und ohne Schwierigkeiten zu organisieren. Wir brauchen nur die Dateien vom Quellordner zu importieren und sie dann zu klassifizieren. Dies kann nicht nur von der Bibliothek erfolgen, sondern auch von irgendeiner CD aus oder von einem Laptop, von dem wir Daten transferieren wollen.

Für Musikliebhaber eine sehr vollständige Lösung, die auch für große Musiksammlungen alles bietet.

Diese Funktion können wir auch umgekehrt ausführen. Das heißt, wir können die Musik, die wir zusammengestellt haben, an irgendein anderes transportables Gerät transferieren oder sie auf eine CD brennen, um unsere Dateien gleichzeitig in verschiedenen Geräten zu speichern.

Synchronisiert Dateien von jedem Gerät mit dem Computer

Wenn wir Sonicstage heruntergeladen haben, müssen wir nur noch das Wiedergabe-Gerät, in dem wir Ordnung schaffen wollen, anschließen und synchronisieren. Der Startbildschirm des Programms öffnet sich und zeigt uns drei Registerkarten: Musikquelle, Meine Bibliothek, Übermitteln. In der ersten Registerkarte gibt es verschiedene Optionen: Musikspeicher CONNECT, Musik oder CD importieren, Ordner importieren. Dieses Programm erlaubt folgende Formate: MP3, WMA, WAV, AAC y ATRACT und ATRACT3. In der zweiten Registerkarte können wir unsere Reproduktionslisten gestalten und das Wiedergabegerät mit dem Programm synchronisieren, um dann eine CD Audio, eine ATRAC CD oder eine CD MP3 zu entwickeln.

Die minimalen Systemanforderungen, um Sonicstage korrekt installieren zu können, sind folgende: Betriebssystem Windows XP oder nachfolgende, Service Pack 2; Prozessor Pentium III 450 MHz; Arbeitsspeicher (RAM) 128 MB, freier Speicherplatz auf der Festplatte 400 MB. Wir können die Musikbibliothek in jedem Moment erweitern, indem wir Daten von einer CD oder einem Computerordner importieren. Die Audio-Wiedergabe muss nicht unbedingt in der Reihenfolge geschehen, sondern es besteht auch die Möglichkeit eine willkürliche Wiedergabe auszuwählen.

Es gibt nichts Besseres als dieses Programm herunterzuladen und die Musik nach Sparte, Künstler, Erscheinungsdatum oder Album zu ordnen, um jederzeit einen einfachen Zugang zu haben. Für Musikliebhaber eine sehr vollständige Lösung, die auch für große Musiksammlungen alles bietet.

SonicStage-Symbol

Typ Freeware

Version 4.3

Größe 16 B

Andere Versionen

4.3

Bewertung