Eazel

Deutsch

Musikaufnahme in hervorragender Tonqualität und Produktion vom ersten Ton bis zur Veröffentlichung

Pros

  • Breite Optionspalette
  • Mehrspurmodus
  • Kontrollsystem für die Lautsprecher
  • Integration von Bildmaterial

Nachteile

  • Bleibt hinter dem MIDI Produkt der gleichen Firma zurück
  • Design etwas veraltet

Ein professioneller Editor wie Wavelab kann in einer einzigen Anwendung alle notwendigen Funktionen vereinigen, um eine gute Tonqualität der Musik vom ersten Klang bis zur definitiven Aufnahme zu erzielen. Neben seiner breiten Palette an Optionen besitzt er die Kapazität, acht Effekte gleichzeitig zu produzieren, unter anderem mit Geräuschen, Declicker oder Verstärkung.

Wavelab bietet eine hohe Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzerfreundlichkeit von Wavelab zeigt sich nicht nur bei der Ausschöpfung seiner Möglichkeiten, sondern auch in all den Tools, die wir mit Hilfe von Spektrumanalysatoren überprüfen können. Wavelab bietet eine spezielle Sparte mit eigenem Ton und mit Applikationen an, die den Usern erlauben, CDs und DVDs aufzunehmen und dabei Videos und anderes Bildmaterial zu integrieren. Dieses Programm erlaubt die Aufnahme, Bearbeitung und Realisierung von Audiomontagen dank der Bearbeitung der Audiodateien im Mehrspurmodus.

In der Sparte Master Plug-in können wir die Plug-ins sowie mit der Funktion SuperClip verschiedene Clips mit unterschiedlichen Frequenzen speichern.

Die Arbeitsfelder von Wavelab zeichnen sich durch Flexibilität aus und ermöglichen dabei auch Frequenzanalysen in 3D und Spektrumsanzeige sowie räumlichen Klangeindruck. Trotz der Vielfalt an Möglichkeiten, die es zu einem äußert kompletten Programm der Audiobearbeitung machen, ist Wavelab sehr benutzerfreundlich.

Neue Möglichkeiten in dieser Version

Die neueste Produktversion Wavelab 8.5 beinhaltet zusätzlich ein Kontrollsystem für die Lautsprecher mit einer Latenz von null sowie acht Konfigurationsmöglichkeiten zur individuellen Toneinstellung. Das Programm verfügt zudem über Lautstärkeprozessoren, welche gemäß den internationalen EBU-Empfehlungen R 128 funktionieren.

Zu den  großen Vorteilen von Wavelab zählt, dass in der neuen grafischen Benutzeroberfläche Volumen und Messwerte die realen Höchstwerte des Volumens anzeigen, so dass mit dem Lautstärkeprozessor die Intensität reguliert werden kann. Das Bearbeitungsmenü von Wavelab hat verschiedene Möglichkeiten, mit denen einzelne Tonspuren blockiert werden können. Zudem gibt es eine Funktion für eine automatische Wiedergabe, die uns die letzten Änderungen anzeigt. In der Sparte Master Plug-in können wir die Plug-ins sowie mit der Funktion SuperClip verschiedene Clips mit unterschiedlichen Frequenzen speichern.

Das sind nur einige der vielen Funktionen, die uns die neueste Version von Wavelab bietet. Das Programm bringt uns ein echtes Soundstudio zum Herunterladen ins Haus, damit wir Musik wirklich erleben und Tonexperimente durchführen können, wie wir es uns immer gewünscht haben. Dank seiner hohen Benutzerfreundlichkeit ist seine Bedienung nicht nur für Experten eine Leichtigkeit, sondern auch Anfänger beherrschen es in kürzester Zeit.

WaveLab-Symbol

Typ Shareware

Version 6.1.1.353 (Update)

Größe 83.21 MB

Andere Versionen

6.1.1.353 (Update) 5 7.0.1

Bewertung